Internetstores beruft Thomas Spengler zum neuen Chief Customer Officer

Mit dem Digitalexperten will das Unternehmen die Wachstumsstrategie vorantreiben

Stuttgart, 01. Juli 2019 – Thomas Spengler ist ab sofort Chief Customer Officer (CCO) der Internetstores Group. Er bildet zusammen mit CEO Dr. Hans Dohrmann die Geschäftsführung von Europas führendem Multi-Channel-Anbieter für Bike und Outdoor.

 

„Wir verfolgen nicht nur eine ambitionierte Wachstumsstrategie, sondern arbeiten kontinuierlich daran, die Kundennähe und unsere digitalen Services weiter auszubauen. Thomas Spengler ist durch seine Expertise in den Feldern Marketing Technology, Customer Experience und Automation dafür die optimale Besetzung in der Geschäftsführung“, sagt Dr. Hans Dohrmann. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam das Unternehmen voranbringen können.“

 

Thomas Spengler ist nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und einer Tätigkeit als Unternehmensberater vor rund sechs Jahren zu Internetstores gestoßen. Seitdem hat er in verschiedenen Rollen im Bereich Customer-Relationship-Management (CRM) und Sales maßgeblich zum Wachstum des Unternehmens beigetragen.

 

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und insbesondere darauf, gemeinsam mit unserem großartigen Team das Unternehmen weiterzuentwickeln und das Thema Kundenzentrierung auf ein neues Level zu heben. Wir werden in unseren Verticals eine Führungsrolle einnehmen und uns dabei sowohl technologisch als auch direkt an unseren Touchpoints zum Kunden noch besser aufstellen“, so Spengler.

 

 

 

Über Internetstores
Die Internetstores GmbH ist Europas führender Multi-Channel-Ausrüster für Bike und Outdoor. In 14 Ländern betreibt das multinationale Unternehmen rund 40 digitale Fachhändler, darunter fahrrad.de, Brügelmann, Bikester, Probikeshop, Campz sowie Addnature. Das Internetstores Team ermöglicht seinen Kunden eine umfassende Auswahl, die sich sowohl an Freizeitsportler als auch an Profis richtet: Bike- und Outdoor-Fans finden unter mehr als 900 Marken und 100.000 Produkten das richtige Equipment und egal über welchen Kanal eine kompetente Beratung von Experten. Zum Angebot gehören neben den Bike- und Outdoor Top Brands auch exklusiv vertriebene und beliebte Eigenmarken wie Ortler, Serious, Fixie Inc. und Votec. Die Multi-Channel-Strategie bedeutet, dass Internetstores genau dort ist, wo es die Kunden wünschen: online und ebenso im Laden oder mit dem Service vor Ort direkt beim Kunden. In Deutschland wurden daher seit Sommer 2018 fahrrad.de Stores in Düsseldorf, Berlin, Stuttgart und Hamburg eröffnet und durch ein deutschlandweites Netzwerk an Service-Partnern ergänzt. Außerdem gibt es Ladengeschäfte von Addnature in Stockholm und von Probikeshop in Lyon. Internetstores ist seit 2016 Teil der SIGNA Sports United Gruppe und beschäftigt an den Standorten Stuttgart, Berlin, Lyon und Stockholm derzeit rund 700 Mitarbeiter. Mehr unter www.internetstores.com

 

SIGNA Sport United
SIGNA Sports United ist die führende, stark wachsende Sport eCommerce & Experience Plattform in Europa und fokussiert sich auf die Kategorien Bike, Tennis, Outdoor, Teamsport und Athleisure.
Zur SIGNA Sports United gehören Marken wie Fahrrad.de, Bikester, CAMPZ und addnature (europäische Marktführer für Bike und Outdoor), Tennis-Point (europäischer Marktführer für Tennis), OUTFITTER und Stylefile (europaweit führende Onlinehändler für Teamsport und Athleisure).
Im abgeschlossenen Geschäftsjahr per September 2018 hat die Plattform einen profitablen Umsatz von EUR 442 Mio. erwirtschaftet. Im aktuell laufenden Geschäftsjahr mit über 200 Mio. Plattformaufrufen liegt das organische Umsatzwachstum bei stabilen Margen hoch zweistellig und im Zielband der entsprechenden Planung. Mehr unter www.signasportsunited.com

 

Unternehmenskontakt:
Internetstores GmbH
Friedrichstraße 6
70174 Stuttgart

Julia Heckmann
0711 93305-297
presse@internetstores.com